QUALITÄT

IHRE ZIELSETZUNG – QUALITÄT


Der Qualitätsbegriff wird leider nicht einheitlich verwendet. Ausser von subjektiven Vorstellungen und kulturellen Einflüssen, hängt er nämlich auch noch vom Bezugsobjekt ab, auf das sich die Qualität bezieht. So kann zwischen einer technischen, einer funktionalen und einer kundenseitig empfundenen Qualität differenziert werden. Wissenschaft und Normenreihen haben darüber hinaus ihre eigenen Begriffe geprägt. So wird in der Li­teratur unter anderem zwischen Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität unterschieden. Im Folgenden werden einige dieser Definitionen — ohne Wertung — aufgeführt.

Nach den Begriffs­definitionen der ISO 9000:2000 ist Qualität der „Grad, in dem ein Satz inhärenter (einer Einheit innewohnender) Merk­male Anforderungen erfüllt wird. [4]

 

Die Qualität eines Prozesses zeigt sich durch die gesicherte Umsetzung der Abläufe entsprechend den Zielsetzungen. Voraussetzung dafür ist die Berücksichtigung fachlicher Anforderungen sowie die entsprechende technische und methodische Definition und Einführung der Prozesse.

 

Die Qualität Ihrer administrativen Prozesse schafft im B2C und im B2B -Geschäft außenwirksame Schnittstellen, die dem Kunden in bis zu 70% der Fälle sogar dann die Kaufentscheidung zu Ihren Gunsten treffen lassen, wenn er Ihr Produkt kostengünstiger auch anderweitig kaufen kann.

Die Qualität Ihrer administrativen Prozesse schafft durch Arbeitsmethodik wie z.B. Gruppenarbeit oder Projektarbeit und den bewussten Einsatz von Arbeitstechniken wie z.B. gut eingeführte Betriebsmittel, die sicher bedient werden können, das Arbeitsklima, in dem Ihre Mitarbeiter ihre beste Leistung abrufen können.

 

Lässt sich die Qualität Ihrer Prozesse auch schwer in Kennzahlen fassen, so ist sie doch eine bestimmende Größe für Ihren Unternehmenserfolg!
Die Qualitätsnorm DIN ISO9001 liefert für zertifizierte und nicht zertifizierte Unternehmen einen pragmatischen  Planungs- und Handlungsrahmen zur effektiven und effizienten Prozessgestaltung. Ich berücksichtige daher die DIN ISO 9001 bei der Prozessauslegung.

 

Als Qualitätsfachkraft, -beauftragte und -auditorin nach DIN ISO 9001, ausgebildet an der TÜV SÜD Akademie, unterstütze ich Sie gerne bei  den Vorbereitungen zur Zertifizierung und Re-Zertifizierung. 

Für zertifizierte Unternehmen ist zu beachten, dass der  Norm-Revisionsstand – 2015  in 2018 umgesetzt sein muss.